Tourangebot zur Zeit nur auf Anfrage. Wir befinden uns auf Rekognoszierungs-Reise in Südamerika. Infos hier: http://www.therealexperience.ch/experience/
 

UNSERE TOUREN

eine Übersicht unserer beliebtesten Touren

WAS SAGEN UNSERE KUNDEN


  • Mit "THE REAL EXPERIENCE" unterwegs zu sein, beschert einem nicht nur eine ausserordentliche Reise an spezielle Orte, die Vielfalt an unterschiedlichen Eindrücken ist überwältigend
    Mark Edwards
    UK
  • Von Roman Giger's ausgedehnter Reiseerfahrung in Zentralasien und anderen unzugänglichen Orten dieser Welt zu profitieren, geben einen einen tiefen Einblick in den Reisealltag eines "OVERLANDERS"
    Ward Claes
    Belgien
  • Immer wieder denke ich an die unvergesslichen Momente welche wir mit T.R.E. gemeinsam erfahren haben. Einmalig. Intensiv. Real.
    Matthias Bachmann
    Schweiz

Karakul See in Tadschikistan

Auf unserer Tour in Tadschikistan stoppen wir am antembereaubenden Karakul-See und verbringen unsere letzte Nacht auf dem Pamir-Hochplateau im Freien mit fantastischer Aussicht auf den bizarren See. Kurzausflüge auf die um unser Camp liegenden Hügel bieten Panorama-Aussichten welche kaum getoppt werden können.

An diesem Punkt liegen gut 12 Tage in unvergleichlicher Natur hinter uns. Das Pamir-Hochplateau ist eines der unzugänglichsten Gebiete auf dieser Erde und gleicht einer Mondlandschaft. Wir bewegen uns in Offroad – Fahrzeugen und erleben einige Abenteuer auf unserem Weg über diese lebensfeindliche Umgebung. Das Strassenrepetoir reicht von „nicht-existierend“ bis „topmodern“, also alles was das Herz eines Reisefanatikers höher schlagen lässt.

Unsere Outdoor Touren auf dem Pamir-Highway in Tajikistan finden sie unter nachfolgenden Links.

http://www.therealexperience.ch/tours/pamir-highway/
http://www.therealexperience.ch/tours/pamir-highway-100-individuell/

„Ein fantsatisches Erlebnis in Mitten dieser wilden Natur zu übernachten und den einmaligen Ausblick auf den Karakul zu geniessen „

Warum Sie mit uns verreisen sollten


THE

Wir sind klein, flexibel, innovativ und Kundenorientiert. Bei uns haben Sie als Kunde ein Mitspracherecht in der Umsetzung von Individualtouren.   learn more

REAL

Wir führen Sie an Orte abseits der Touristenströme, in fremde Kulturen und einmalige Landschaften. Wir folgen keinem Pfad, wir machen unsere eigene Spur.

learn more

EXPERIENCE

Unser Team hat einen riesigen Erfahrungsschatz im OVERLAND-Reisen welchen wir eins zu eins mit Ihnen teilen. Insiderwissen von den abenteuerlichsten Orten dieser Welt garantiert. learn more




0
% Kundenzufriedenheit

0
Spannende Touren

0
Jahre OVERLAND Erfahrung

0
unglaubliche geschichten

Fairy Meadow – Märchenwiese in Pakistan

Auf all unseren Touren in den Northern Areas von Pakistan, unternehmen wir ein 3-Tages-Trekking zu der berühmten Märchenwiese, mit bester Aussicht auf den Nanga Parbat. Bevor wir die gut vierstündige Wanderung antreten, werden wir in kleinen Offroad-Jeeps, die haarsträubende Piste zum Ausgangspunkt hinauf befördert. Der schmale Pfad windet sich in duzenden Haarnadelkurven den Berg hoch. Ein Blick aus dem offenen Fenster kann nur Adrenalin-Junkies empfohlen werden, der Abgrund beginnt gleich neben den Reifen und fällt zum Teil bis zu 400m vertikal ab. Ein Abenteuer für alle ohne Höhenangst.

In Fairy-Meadows angekommen, eröffnet sich uns ein atemraubender Blick auf den Nanga Parbat und den massiven Gletscherfluss zu seinen Füssen. Mit seinen 8’125m Höhe ist der Nanga Parbat der neunthöchste Berg weltweit und liegt komplett in Pakistan. Ein weiteres Tagestrekking bringt uns bis zum Basecamp dieses Riesen. Weiter gehen wir nicht, der Berg gilt aufgrund seiner Schwierigkeit auch als „Killer-Mountain“.

Wir geniessen die Märchenwiese, welche Ihren Namen aufgrund der zahlreichen Wildblumen trägt, und seine Umgebung in einer der verschiedenen Lodges.

Sie gelangen zu den Touren mit nachfolgenden Links:

http://www.therealexperience.ch/tours/karakorum-highway/
http://www.therealexperience.ch/tours/karakorum-100-individuell/

„Offroad, Trekking, Übernachtung in einer rustikalen Lodge mit abendlichem Lagerfeuer, und dann so nahe an einem Achttausender zu sein, ein unvergleichbares Erlebnis. „

Stecken zu bleiben im Schlamm – keine Seltenheit

Festsitzen im Schlamm? Eine umgestürzte Brücke zwingt uns zu Umwegen oder einer Flussdurchquerung? Ein Offroad – Weg entpuppt sich als nicht passierbar? Nicht unbedingt eine Seltenheit bei unseren Abenteuer – Touren… wer grosses entdecken will der muss seine eigenen Wege gehen, und diese führen manchmal in schwierige Situationen.

Nun, dieser Umstand bringt keine Einbussen mit sich, wenn der Reisende darauf eingestellt ist. Im Gegenteil. Wir wollen ja das „wahre“ Individualreisen erleben. Und so gehen wir konsequent nicht den einfachen Weg, wir gehen den „Erlebnis-Weg“ welche Individualreisende wohl einschlagen würden.

The Real Experience bittet ausschliesslich Touren in noch wenig bereistem Gebiet an. Touren welche meist folgende Eigenschaften aufweisen:

– Outdoor – Reisen
– Offroad / Off the beaten Track – Reisen
– Individualreisen
– Camping – Elemente
– nahe an der lokalen Kultur
– Kultur-Reisen

Um Ihnen eine einmalige Reise zu garantieren, legen wir unsere ganze Reiseerfahrung in den angebotenen Gebieten zusammen und begleiten Sie persönlich auf den ausgeschriebenen Touren.

Lesen Sie hier mehr über das Konzept von The Real Experience – for real travel adventures

http://www.therealexperience.ch/real/

„Unsere Reisen sind nicht Konfektioniert, jede Tour ist einmalig, auch für uns als Reiseleiter bietet jede Reise ein Stück Neuland, eine Herausforderung, welche gemeinsam mit der Reisegruppe gemeistert wird.“

Band-e-Amir in Afghanistan

Sicherlich eines der Highlights unserer exklusiven Tour nach Afghanistan. Die Seen von Band-e-Amir, ein Juwel in der umgebenden Wüstenlandschaft.

Die Band-e-Amir Seen haben keinen oberirdischen Zufluss, dieser erfolgt ausschliesslich unterirdisch. Insgesamt sieben Seen reihen sich hintereinander, und fliessen Kaskadenförmig über natürliche Dämme ineinander. Das kristallklare Wasser weisst in jedem See eine andere Farbe aus und bietet zusammen mit der wüstenähnlichen Umgebung einen Kontrast welcher einem den Atem verschlägt.
Im untersten See, wird das Wasser von einem bis zu 10 Meter hohem, natürlichen Damm in Sichelform zurückgehalten. Auf diesem vergnügen sich afghanische Touristen in Paddelbooten. Wir verbringen einen ganzen Tag an diesem wunderschönen Ort, gönnen uns ein Bad und geniessen das mitgebrachte Mittagessen.

Lesen Sie hier mehr über unsere Kultur-Tour nach Afghanistan hier:

http://www.therealexperience.ch/tours/bamyan/

„In Afghanistan verbinden wir Naturspektakel mit tiefen Einblicken in die hiesige Kultur. Eine Kurzreise gefüllt mit Eindrücken aus diesem fremdartigen Land“

Bildungsreisen in Afghanistan

In Zusammenarbeit mit der Afghanistanhife Schaffhausen, welche seit über 27 Jahren Entwicklungshilfe am Hindukush betreibt, organisieren wir auf unserer Bildungsreise nach Afghanistan auch entsprechende Projektbesuche.

Konkret werden wir eines der vier, von der Afghanistanhilfe betriebenen, Waisenhäuser besuchen und dort einen Nachmittag / Abend verbringen. Wir nehmen uns Zeit um uns mit den Kindern und deren Betreuern auszutauschen, Volleyball zu spielen und können mit etwas Glück eine kleine Darbietung der Kinder beiwohnen. Das Nachtessen nehmen wir zusammen mit den Kindern ein.

Mit dem Besuch von Golistan, einem kleinen Bergdorf, entfernen wir uns von den Hauptrouten um Bamyan. Die Fahrt durch ein wildes Tal zum abgelegenen Dorf dauert gute 2 Stunden. Dort angekommen werden wir in der Dorfklink, ebenfalls ein Projekt der Afghanistanhilfe, willkommen geheissen. Wir werden das im landestypischen Stil erbaute Dorf mit seinen Lehmhüttenbehausungen mit einem kurzen Spaziergang besichtigen. Ein einmaliger Einblick in das einfache Leben in einem afghanischen Bergdorf.

Lesen Sie hier mehr über unsere Bildungsreise nach Afghanistan hier:

http://www.therealexperience.ch/tours/bamyan/

„Der Austausch mit den offenherzigen Kindern im Waisenhaus wird eines unserer Highlights der Bildungsreise nach Afghanistan werden. Die besuchte Klinik im abgelegenen Bergdorf bietet einen tollen Einblick in die ländliche Lebensweise der Afghanen.“