Unsere Ernährung sollte uns immer auf der ersten Stelle sein, egal wo wir uns befinden und wie viel Arbeit wir an den Tag haben. Dies ist die wichtigste Regel wenn es zur Ernährung und Gesundheit kommt, besonders wenn man älter ist und man es noch öfter vergisst zu essen oder das zu essen was man essen sollte, als üblich. Dies ist aber nur eine Regel an die man sich halten sollte und die eigentlich nichts spezifischen darüber sagt was man essen sollte. Um Ihnen auch diese Frage zu beantworten, haben wir eine ganze Liste von Regeln gemacht die Sie gesund behalten werden, auch mit einen höheren und steigenden Alter.

Wieso ist es anders wenn man alt wird?

Je älter man wird, desto mehr braucht der Körper um gesund zu bleiben. Unsere Organe funktionieren nicht so gut wie die es früher getan haben, und wir brauchen viel mehr Energie um die normalsten Aufgaben zu erledigen. Natürlich bedeutet dies nicht unbedingt dass man viel mehr essen sollte, sondern dass man aufpassen sollte dass man mit dem was man isst all das kriegt was der Körper braucht. Man hat auch einen niedrigeren Appetit und möchte weniger essen, obwohl man mehr braucht und dies ist der Grund wieso viele ältere Leute viel leichter krank werden. Natürlich gibt es auch andere Gründe, dies ist aber einer der grössten und wichtigsten. Eine Regel würde also mit Sicherheit sein: Sie sollte aufpassen was Sie essen und immer sicher machen dass Sie all das einnehmen was Ihr Körper braucht. Dies ist natürlich wichtig auch wenn man Jung ist, jetzt ist es aber umso wichtiger, denn der Körper ist schwächer und hat nicht viele Möglichkeiten selber diese Defizite zu beseitigen. Bei Prestige Catering achten Sie darauf, dass jede Mahlzeit so gemacht ist, dass man daraus all das bekommt was man braucht. Das macht sie auch zum besten Catering Anbieter in der Schweiz.

Wichtige Ernährungsregeln

Mit steigenden Alter werden auch das Magen-Darmtrakt schwächer und lösen viele Probleme aus die man mit der üblichen Ernährung beseitigen würde. Aus diesem Grund ist es wichtige viele Ballaststoffe einzunehmen und dabei auch Jogurt und Milchprodukte die gut für den Magen und den Darm sind. Viele Arten von Obst und Gemüse sind auch gut für den Darm und sind sehr leicht zu verdauen, besonders wenn man darauf aufpasst, dass man die mit genug Wasser und Bewegung kombiniert. Mit steigenden Alter ist es am wichtigsten nicht zu übertreiben, besonders wenn es zu Süssigkeiten kommt, denn die können einen wirklich schaden.

Eine sehr wichtige Regel, ist es genügend Wasser ein zu nehmen, denn der Körper kann nie genug davon kriegen und man sollte sich immer Mühe geben ein Glas mehr zu trinken. Säfte, besonders frischgepresste sind sehr gut, denn die haben vieles mehr als nur Wasser und für einen älteren Körper ist es wichtig so viele Vitamine zu kriegen wie man kann. Sie sollte aber immer noch aufpassen, dass Sie eine reiche Ernährung haben, besonders eine die genügend Proteine hat und die einen all das geben wird was man braucht um die täglichen Aufgaben zu machen die man vor hat.